Freiflächenheizungen Lapis Perfectus EFH: Einsatzbereiche, Effizienz & Kosten
Freiflächenheizung elektrisch - Lapis Perfectus® EFH: erspart 70% Betriebskosten gegenüber anderen bekannten Freiflächen Heizungen

Elektrische Freiflächenheizung Lapis Perfectus® EFH


Schneematsch und Glatteis stellen in den Wintermonaten ein erhöhtes Unfallrisiko dar. Damit es gar nicht zu Schnee-, Eis- und Glättebildung kommen kann, wird dies bereits im Ursprung durch den Einsatz einer elektrischen Freiflächenheizung verhindert. Ein großer Pluspunkt ist die Reduzierung der Kosten und die Umweltschonung durch den Wegfall von Streusalz und Personaleinsatz.
Rund um die Uhr stromsparend in Bereitschaft - die elektrische Freiflächenheizung Lapis Perfectus® EFH. Kein Schnee oder Eis auf Wegen und Flächen. Ohne Einsatz von Winterdienst, Hausmeister oder Bereitschaftsdienst etc.
Alles aus einer Hand - Lieferung, Montage, Installation. Selbst die Pflastersteine werden von uns geliefert und verlegt.

Einsatzbereiche der elektrischen Freiflächenheizung Lapis Perfectus® EFH

Bei öffentlichen und gewerblichen Parteiverkehr wie z.B. Arztpraxen, Ämtern usw. ist es besonders wichtig, im Winter für sichere Zugangswege zu sorgen. Abschüssige Garageneinfahrten können oft nur in schnee- und eisfreiem Zustand befahren werden.

Weitere Einsatzbereiche sind:
  • Rollstuhlfahrerrampen
  • Auffahrrampen
  • Stufen- bzw. Treppenanlagen
  • Ladezonen
  • Eingangsbereiche und Gehwege
  • Tiefgarageneinfahrten
  • Behindertenwege
  • Fußwege mit extremer Steigung
  • Einfahrten
  • Brücken
  • Wellness- und Saunabereiche
Diese Flächen erfordern unbedingte Sicherheit. Mit Einbau einer elektrischen Freiflächenheizung werden die Gefahren und Behinderungen durch Schnee, Eisregen und Eisbildung auf ein Minimum herabgesetzt. Die elektrische Freiflächenheizung bietet große Sicherheit für Personen und Sachwerte.

Kosten Betrieb der elektrischen Freiflächenheizung Lapis Perfectus® EFH

Die stromsparende und zugleich auch kostensparende Freiflächenheizung Lapis Perfectus® EFH kann in nahezu allen Beton- und Natursteinpflasterbelägen eingebaut werden. Die sensible, schnell reagierende Steuerung und die oberflächennahe Verlegung der Heizleiter gewährleisten eine denkbar mögliche Sicherheit bei geringstem Energieaufwand.
Da die Kosten für eine Freiflächenheizung je nach Flächengröße variieren können, bitten wir Sie Kontakt mit uns aufzunehmen, um mehr über Preise und Leistungen zu erfahren. Wir werden Ihnen dann gerne ein unverbindliches und auf Ihre Anforderungen und Wünschen angepasstes Angebot zukommen lassen. 
Die Energiebilanz gibt überzeugend die benötigte Energie wieder, welche für den Betrieb der Freiflächenheizung benötigt wird. Ebenso die Amortisationsbetrachtung zeigt deutlich die Kosten für den Betrieb und auch den Zeitpunkt der Amortisation. Der Vergleich mit anderen Systemen legt den eindeutigen Vorteil dar.

Die Lapis Perfectus® EFH Freiflächenheizung
erspart 70% Betriebskosten
gegenüber bekannten Systemen

Die marktüblichen Produkte unterscheiden sich grundlegend vom Prinzip unserer elektrischen Freiflächenheizung Lapis Perfectus® EFH. Es gibt Elektrofreiflächenheizsysteme verschiedenster Art. Auch Warmwasserfreiflächenheizungen nach dem System von Fußbodenheizungen finden hier Anwendung. Sie alle haben jedoch bei Verlegung im Außenbereich den großen Nachteil, relativ tief unter der Oberfläche zu liegen. Die Überdeckung liegt in Pflastersteinflächen bei ca. 8 bis 12 cm unter der Oberfläche. Diese Systeme haben sehr hohe Betriebskosten zur Folge, da das gesamte Pflastersteinpaket aufgeheizt werden muss, das in der Regel 2 bis 4 Stunden dauert. Ein Abschalten der Freiflächenheizung in Bereitschaft ist selbst bei längeren, trockenen Frostperioden nicht möglich, da schnelles Reagieren auf plötzliche Niederschläge unmöglich ist. Das heißt, der gesamte Belag muss permanent auf Temperaturen um 3°C gehalten werden. Dies verursacht eine Stromaufnahme von mindestens 300 Watt/m² und Stunde. Bei steigenden Stromkosten nicht mehr zu verantworten.





DER STEIN GmbH & Co. KG
Unterheßbach 24
91611 Lehrberg
Tel.: 09820 9185630
Fax: 09820 9185639
E-Mail: info@derstein.eu


Datenschutz  |  Impressum